* (++49)-06897-914 0149 * (++49)-0176 846 606 64. * Am Hammersberg 32 * 66280 Sulzbach

Heiraten ab 250,00€ ohne Ledigkeitsbescheinigung ohne Übernachtung möglich.
Agentur Natalia Yakymenskyy  Heiraten in Daenemark vermittelt Trauungstermine in verschidenen dänischen Standesämtern an alle Heiratswillige, deren Dokumente den geltenden Anforderungen und Gesetzen Dänemarks entsprechen.

Sie wollen mit "Daenemark heiraten" in Dänemark heiraten, dann ist es wichtig, folgendes zu beachten:

Der ausländische Partner muss sich legal in der EU aufhalten, d. h. mit einen gültigem Schengener Visum
oder Aufenthaltserlaubnis. Ausländer mit dem Status Asylbewerber oder Duldung können nicht in Dänemark heiraten.


Wir Planen,Beraten und Organisieren eine Eheschliessung in Daenemark.

Alle Dienstleistungen und Preise sind Bestandteil dieser AGB, werden wie unter "Unser Service" angegeben, von Ihnen akzeptiert und von uns ausgeführt.

Der Dienstleistungsvertrag ist rechtsgültig abgeschlossen, wenn Ihre Dokumente (Kopien) bei uns eingegangen sind und/oder Sie uns schriftlich durch die Abgabe den Auftragsformular mit der Buchung eines Trauungstermins beauftragt haben.

Die AGB gilt von Ihnen als akzeptiert wenn Ihre Dokumente (Kopien) bei uns eingegangen sind
und/oder Sie uns schriftlich mit der Buchung eines Trauungstermins beauftragt haben.

Die Bearbeitungszeit wird von dem Tag berechnet, an dem Ihre kompletten Unterlagen und die Servicegebühren oder ggf. die Anzahlung bei uns eingegangen/ unseren Konto gutgeschrieben sind.

Die Service Gebühr ist zusammen mit der Dokumentenversendung in voller Höhe auf unser Konto zu entrichten, im Eilfall per direkter Bareinzahlung auf unser Bankkonto. Im Ausnahmefall ist die Restzahlung am Ort der Eheschließung in Dänemark vor der Anmeldung beim Standesamt in Euro (bar) gegen eine Quittung in voller Höhe zu entrichten. Diese Ausnahme gilt nicht für Standart Service.
 

Den verbindlichen Trauungsterminbestätigung und den Ort der Eheschließung erst nach der Eingang der Servicegebühr, im Außnahmefällen nach der Eingang der Anzahlung bzw. der obligatorischer Vertrag mitgeteilt werden kann.
Eine solche Ausschlussklausel ist zum Schutz unserer Investition, der Vorleistungen in Ihrer Trauung, der aufgewendeten Bearbeitung Ihres Auftrags unerlässlich. Aus dieser Regelung gibt es keine Ausnahmen, da wir uns vor der Erschleichung der Dienstleistungen schützen müssen.

Gem. § 271 Abs. 1 BGB tritt die Fälligkeit sofort, spätestens nach den Erhalt der Rechnung, d.h. mit dem Vertragsschluss ein.

Sollte die Dienstleistung aus einem von Ihnen zu vertretenen Fehler (wissentlich oder unwissentlich)
oder wenn Sie Ihren Auftrag nach von uns erbrachter Leistung bei uns stornieren
oder am Stichtag nicht im entsprechendem Standesamt bis für Sie reservierten Uhrzeit persönlich erschienen sind, so sind die vollen Gebühren vom bestellten Service zu entrichten bzw. zu behalten.

Wenn Sie den Heiratstermin rechtszeitig (innerhalb 1 Woche vor den Anmeldetermin beim Standesamt)
nur auf einen späteren Zeitpunkt im Rahmen verfügbarer Terminen verlegen möchten, ist keine zusätzliche Bearbeitungsgebühr zu leisten, in diesem Fall ist nur die Standesamtgebühr i. H. v. 500 DKR (75 €) neu zu bezahlen.



Sollte das Standesamt in Dänemark den von uns für Sie gebuchten Trauungstermin aus einem von uns nicht zu vertretenden Grund ändern (dies kann von uns auf Wunsch nachgewiesen werden) so behällt der mit uns geschlossene Vertrag dennoch seine Gültigkeit. In einem solchen Fall werden wir Ihnen kostenlos einen Ersatztermin anbieten.

Wir übernemmen keine Verantwortung bei höherer Gewalt, wie Ausfall von Zügen, Fähren, Flugzeug, Fahrzeug oder durch Krankheit, Todesfall, Streik u. ä., durch Witterung, bei der verspäteten Postzustellung, bei der Nichtzustellung der Sendung, so wie für falsche Angaben seitens Auftragsgeber. Sollte die Eheschließung aufgrund dieser Fälle nicht zustande kommen, so verbleibt das Recht auf volle Vergütung der Diensleistungsvertgages und / oder erfolgt keine Rückerstattung der Servicegebühr und den geleisteten Fremdleistungen.

Falls Original Dokumente an das entsprechende Standesamt eingereicht werden müssen, übernimmt unsere Agentur die volle Verantwortung für die an uns nachweislich eingetrofene Original Dokumente bis zur Übergabe der Originalunterlagen an das entsprechende Standesamt.

Belehrung zum Widerrufsrecht
Unsere Leistungen gelten ausschließlich als Dienstleistungsverträge und betreffen nur die Erbringung von Service Dienstleistungen. Bei einem reinem Dienstleistungsgeschäft erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn Ihr (Kunde) den Vertragspartner  mit der Ausführung der Dienstleistung, die Sie selbst veranlasst haben mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat. Die Rücktrittserklärung bedarf der Schriftform.

Die gesetzliche Begründung für den Verzugsschaden ergibt sich aus § 280 BGB in Verbindung mit § 286 BGB.

DATENSCHUTZ:Agentr ist berechtigt, Ihre für die Abwicklung der Geschäftsbeziehung erforderlichen personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes und Telemediengesetzes zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. Gemäß § 28 BDSG - Bundesdatenschutzgesetz - machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Sämtliche vom Kunden erhobenen persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn der Auftragsgeber uns sein ausdruckliche Einverständnis im Rahmen dieses Auftrags erklärt hat. Nach den vollständigen Erledigung des Auftrags alle persönliche Kunden EDV-Anlagen werden gelöscht und vernichtet.
 

Es können keine Kreditkarten,-  EC-Karten,- oder Scheckzahlungen akzeptiert werden, nur die Überweisungen jeglicher Art auf unser Konto können akzeptiert werden. Als Zahlungseingang gilt eine Gutschrift in entspechender Höhe auf unserem Bankkonto, eine Überweisungsbestätigung ist nicht rechtsbindend und gilt nicht als Zahlungsnachweis.

 Den verbindlichen Trauungsterminbestätigung und den Ort der Eheschließung erst nach dem Eingang der Servicegebühr, in Außnahmefällen nach dem Eingang der vollständigen Bezahlung bzw. Anzahlung mitgeteilt werden kann. Eine solche Ausschlussklausel ist zum Schutz unserer Investition, der Vorleistungen in Ihrer Trauung, der aufgewendeten Bearbeitung Ihres Auftrags unerlässlich.
Aus d
ieser Regelung gibt es keine Ausnahmen, da wir uns vor der Erschleichung der Dienstleistungen schützen müssen.

Wir halten uns das Recht vor, Leistungen zu erweitern, zu ändern und Verbesserungen vorzunehmen.

Soweit unsere Agentur kostenlose Dienste und Leistungen erbringt, können diese jederzeit und ohne Vorankündigung eingestellt werden. Ein Minderungs-, Erstattungs-,oder Schadenersatzanspruch ergibt sich daraus nicht.

Eventueller Preisnachlass bedarf der besonderen schriftlichen Vereinbarung, wobei diese nur innerhalb der vereinbarten Zeit zulässig ist.


Agentur behält sich bei den neue bestellten Dienstleistungen eine Änderung der Preise vor, die von der allgemeinen Kostenentwicklung und im wesentlichen von der künftigen Preisentwicklung abhängt.

Alle Rechte auf den Firmennamen "Planung, Beratung, Organisation "weltweit vorbehalten . Nachdruck und Fotokopieren, auch Auszugsweise oder jede andere Art von Wiedergabe, einschließlich Aufnahmen in elektronische Datenbanken und jegliche Vervielfältigung, in deutscher oder jeder anderen Sprachen ohne ausdrückliche Genehmigung der Agentur "Planung,Beratung, Organisation" nicht gestattet.

Salvatorische Klausel: Sollte eine oder mehrere Bestandteile der AGB rechtlich nicht gültig sein so behält der Rest der AGB ihren Bestand.


Für/über den Inhalt der verlinkten Seiten übernehmen wir keine Haftung.


AGB